Home Recycling
>>Mach mit!
Mach mit und recycle dein Handy!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Wenn du dein altes Handy nicht mehr brauchst, dann wirf es nicht in den normalen Müll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

weil:

  • die giftigen Stoffe aus dem Akku auslaufen können !!!!!!!!!
  • die Umwelt sowieso schon sehr verschmutzt ist !!!!!!!!!!!!!!
  • es weder in den Plastik-, oder Biomüll als auch in keinen anderen Müll gehört !!!!!!!!!!!!
  • es sowieso verboten ist, das man alte Handy's in den normalen Müll wirft !!!!!!!!!!!!!!!!
  • das ganze Handy aus giftigen Stoffen besteht


  • was du machen darfst:

  • bring es auf einen Wertstoffhof, denn dort kann man auch andere elektronische Sachen abgeben!!!!
  • bring es zurück zu einem Handyladen (vielleicht bekommst du ja auch noch etwas Geld dafür)

  • was dann geschieht:

  • die Handy's werden z.B. zur Handyrecyclingfirma GREENER SOLUTIONS gebracht und dort recycelt !!!!!!!!!!

  •  

    ©by 8a
    der Joseph von Fraunhofer Realschule



    Mach mit bei der Kampagne "Schlafhandys"
    von Greener Solutions und von dem Deutschen Kinderhilfswerk


    Es gibt viele Gründe warum ihr bei der Kampagne mitmachen sollt:

  • Für ein kaputtes Handy spendet Greener Solutions 50 Cent an das Deutsche Kinderhilfswerk
  • Für ein funktionstüchtiges Handy spendet Greener Solutions 3,50 Euro an das Deutsche Kinderhilfswerk
  • Das Deutsche Kinderhilfswerk hilft z. B. Kindern aus armen Familien und missbrauchten Kindern
  • Für 400 funktionstüchtige Handys bekommen die Sammler einen Computer von DELL.



  • weitere Argumente zum Mitmachen:

  • Alte Handys gefährden die Umwelt
  • Mit den gespendeten Handys tut man etwas GUTES! Man hilft Menschen in Entwicklungsländern. Sie können telefonieren. Ein Handy ist wie ein Konto für diese Leute, mit dem sie ihr Geld verwalten können.
  • Rohstoffe werden wiederverwertet z.B. Plastik aus Rohöl. Umweltschutz ist so wichtig wie noch nie!
  • Rohstoffe werden immer knapper!
  • In den Minen (Rohstoffgewinnung) werden Menschen ausgebeutet. Sie müssen für einen Hungerlohn Schwerstarbeit verrichten.
  • Alte Handys sind für uns wertlos!!!
  • Außerdem erhält die Schule die Möglichkeit beim Deutschen Kinderhilfswerk 2.500 € für Schulprojekte zu beantragen.

  • So geht´s:

    1. Die Schule bekommt von Greener Solutions GmbH einen Sammelbehälter, der an einem sicheren Ort, z. B. das Sekretäriat, aufgestellt werden soll.

    2. Es ist von großem Vorteil die Recyclingaktion durch eine Werbekampagne (Plakate, zentrale Informationsveranstaltung und weiteres) anzukündigen. Schüler, Lehrer, Eltern und Freunde, sollten dieses Projekt gemeinsam unterstützen.

    3. Die Einbindung des örtlichen Handels und der Industrie kann von großem Nutzen sein. Einerseits können diese Partner in vielen Dingen helfen, und zum anderen sind dort selbst viele Handys in Benutzung.

    4. Die Presse hilft bestimmt bei der Bekanntmachung der Aktion und bei der Suche nach weiteren Unterstützern für die Sammelaktion.

    5. Wichtig ist, dass alle wissen, wer die Projektleiter sind. Mindestens 2 Personen sollten dafür bestimmt sein.

    6. Informationen über die Hintergründe des Handy-Recyclings und kurze Referate zum Thema "Umweltschutz durch Althandy-Recycling" spornen zusätzlich zum Sammeln an. Jede einzelne Schulklasse sollte kurz aber intensiv darüber informiert werden.

    Weitere Informationen findet ihr auf www.schlafhandys.de




    Ein Beitrag von Fabian und Patrick der Klasse 7c
    der Joseph-von-Fraunhofer Realschule