Home Kurzgeschichten
>> Die Handy - Ferienliebe


Angelina lag am späten Morgen im Bett. Als sie die Augen öffnete, konnte sie nur noch an ihre schöne Zeit mit Dennis, ihrer Ferienliebe, denken. Ihre Hand fiel auf das Handy! Sie schrieb ihm!

"Hey Süßer,
ich bin grad aufgewacht
und kann wieder nur noch an dich denken
Miss U soo much"

Sie wartete, doch keine SMS kam zurück. Später entschied sie sich ihn anzurufen. Angelina freute sich wieder den lieblichen Klang von Dennis´  Stimme zu hören. Dennis` Handy klingelte. Zu ihrem großen Schrecken hörte sie eine weiche weibliche Stimme:

"Hallo Süßer"
"Mit wem spreche ich denn?"
"Emmm... Dennis` Freundin, warum, wer bist denn du?"
"Ja, also, ebenfalls"
"WAAAAS!"
"Dieser dreckige Kasanova"


Angelina legte auf, riss dem, von Dennis geschenkt bekommenen, Teddy den Kopf ab und spülte ihn ins Klo runter. Tränen flossen ihr die Wangen hinunter. In ihrer Verzweiflung lief Angelina raus und traf Tim......


Jennifer wartete bis Dennis wieder ins Zimmer kam, stellte ihn bloß und rannte aus dem Zimmer. Dennis hörte nur noch ein Hupen, quietschende Reifen und einen schrillen Schrei. Nach kurzer Zeit ertönten die Sirenen eines Krankenwagens.
so kann´s auch gehen