Home Stories zum Handy
>> Christiano, die Playstation 2 und der Verkäufer

Christiano, die Playstation 2 und der Verkäufer

An einem wunderschönen Dienstagnachmittag besucht der 14-jährige Christiano den Playstationladen in der Leopoldstraße in München. Mit den 400 €, die er von seiner Oma als Geschenk bekommen hat, will er sich nun eine Playstation kaufen. Als er mit der Playstation 2 an der Kasse steht, verlangt der Verkäufer einen Ausweis. Er erklärt Christiano, dass er nur beschränkt geschäftsfähig sei und, dass er deswegen zum Kauf der Playstation 2 eine Einverständniserklärung von den Eltern braucht. Daraufhin geht Christiano wieder nach Hause und erklärt seinen Eltern, dass er eine Einverständniserklärung braucht.
Am nächsten Tag fährt er mit seinen Eltern in die Leopoldstraße zum Playstationladen, um die Playstation zusammen mit seinen Eltern zu kaufen. Der Verkäufer bedankt sich und wünscht ihnen noch einen schönen Tag.


Ein Beitrag der Klasse 8b
der Joseph-von-Fraunhofer Realschule