Home Schuldenfalle!!!
>> Hilfe Handyschulden!


Steckt ihr auch Hals über Kopf in Schulden???? Wir sagen euch wie es vielleicht dazu kommen konnte und wie ihr eine zu hohe Handyrechnung in Zukunft vermeiden könnt.

SCHON IM VORRAUS SOLLTET IHR FOLGENDE REGELN BEACHTEN, UM ERST GAR NICHT IN DIE SCHULDENFALLE ZU TAPPEN:

1. Überlegt euch genau vor einem Handykauf, ob ihr bei einer
Prepaid-Karte oder bei einem Vertrag besser sparen könnt.
 
2. Studiert vor Abschluss eures Vertrages gut die Tarife und
überlegt euch, ob ihr im Monat viel oder wenig telefoniert und
ob ihr lange oder kurze Telefongespräche führt.


3. Antwortet auf keine SMS von euch unbekannten oder
irgendwie auffälligen Nummern ( z.B. 5-stellige- /0190-Nummern)

4. Gebt eure Handynummern nie auf Internetseiten an!
 
5. Schließt keine Abos ab, weil diese euch meist nur Geld
abzocken und es oft Probleme beim Kündigen gibt!

6. Führt nicht endlose SMS-Gespräche, sondern ruft stattdessen lieber kurz an. Ihr verschwendet nur unnötig euer Geld.

7. Benutzt euer Handy im Ausland möglichst wenig zum Telefonieren
und nehmt wenig Anrufe an, denn ihr zahlt immer mit!!! Benutzt lieber
öffentliche Telefonzellen oder informiert euch bei eurem Anbieter über günstige Tarife im Ausland.
                    
WENN IHR DIESE PUNKTE BEACHTET, KOMMT IHR ERST GAR NICHT IN DIE VERSCHULDUNG:
FALLS DIESER FALL DOCH EINTRITT, INFORMIERT EUCH AM BESTEN BEI EURER SCHULE ODER IM TELEFONBUCH UNTER SCHULDENBERATUNGSSTELLEN...

Ein Beitrag der Klasse 8a
des Thomas-Mann-Gymnasiums